User

Aus Hostsharing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 


Diese Seite muss überarbeitet werden

Diese Seite wurde als Baustelle gekennzeichnet, weil sie überarbeitet werden muss. Eine Begründung dafür findest du auf der Diskussionsseite. Bitte hilf mit, diese Seite zu verbessern!


Dieses Thema in der technischen Dokumentation (Kerndoku)

https://doc.hostsharing.net/users/administration/hsadmin/index.html



Passwort ändern mit dem Programm passwd

Das Passwort eines Users wird nicht in der hsadmin-Datenbank gespeichert, sondern in der Konfiguration des jeweiligen Hive, auf dem das zugehörige Paket liegt. Daher kann es auch mit dem gängigen Shell-Befehl passwd geändert werden.

xyz00@hopi:~$ passwd

Changing password for mi
(current) UNIX password: ALTESPASSWORT
Enter new UNIX password: NEUESPASSWORT
Retype new UNIX password: NEUESPASSWORT
passwd: password updated successfully

xyz00@hopi:~$ █

Die Platzhalter NEUESPASSWORT und ALTESPASSWORT müssen dabei selbstverständlich gegen die entsprechenden Passworte ausgetauscht werden. Dabei sollte jedes Passwort mindestens 6 Zeichen lang sein, besser 8 Zeichen, und aus Buchstaben, Ziffern und ggf. Sonderzeichen bestehen. Auf Umlaute sollte verzichtet werden, da die Verwendung nicht mit allen Zugangswegen kompatibel ist.

Ggf. kommt es zu Fehlermeldungen, z.B. wenn das neue Passwort zu simpel ist, oder bei der Wiederholung nicht identisch mit dem ersten Passwort ist. In dem Fall, den Vorgang einfach wiederholen. Solange das neue Passwort nicht erfolgreich übernommen wurde, bleibt das alte gültig.

Es gibt User, denen der Paket-Admin nur das Recht eingeräumt hat, das eigene Passwort zu ändern, indem er ihnen die "Shell" /usr/bin/passwd zugewiesen hat. Diese User können durch einen Shell-Login nur ihr Passwort ändern, da das Programm passwd an Stelle einer Shell gestartet wird. Sie werden nach dem Einloggen automatisch auf diesen Dialog geführt.

Identiätswechsel

Der Paketadmin kann mit

sudo -u xyz00-user -i

die Rechte eines seiner Paketuser annehmen, ohne dessen Passwort kennen zu müssen. Für Paketuser, die als initiale shell nur /bin/passwd eingetragen haben ist

sudo -u xyz00-user -s

zu verwenden, um in eine reguläre Shell zu kommen. Mit

"su xyz00-user"

ist auch regulären Benutzern ein Identitätswechel (z.B. zum Paketadmin) möglich, wenn sie das aktuelle Passwort des Zielaccounts kennen.