Nameserver

Aus Hostsharing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für Domains, die bei Hostsharing registriert sind, gibt es drei redundante Nameserver, die auf Anfrage die Zuordnung Domainname (z.B. www.example.com) -> IP-Adresse (z.B. 1.2.3.4) vornehmen. Diese Nameserver stehen aus Gründen der Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit in drei verschiedenen autonomen Systemen (AS siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Autonomes_System) an verschiedenen Standorten. Die Namen dieser Nameserver lauten:

  • dns1.hostsharing.net
  • dns2.hostsharing.net
  • dns3.hostsharing.net

Jede Nutzung eines Dienstes (z.B. Email, WWW, FTP, SSH und viele andere) im Internet, die über den Domainnamen des zugehörigen Rechners erfolgt, benötigt einen Nameserver, der die Frage nach der IP-Adresse des Rechners beantwortet.

Ohne Nameserver kann der Dienst natürlich auch erreicht werden, und zwar direkt über seine IP-Adresse. Aber nur die Existenz des Nameservers erlaubt es, den Dienst über seinen Domainnamen aufzurufen.

Siehe auch

Verwalten der Zonendaten