Tiny Tiny RSS Installieren

Aus Hostsharing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Über Tiny Tiny RSS

Wikipedia schreibt: »Tiny Tiny RSS ist ein freier, webbasierter Feedreader. Die Anwendung ermöglicht das Abonnieren und Betrachten von Web-Feeds über einen Webbrowser. Zudem gibt es eine offizielle Android-App, es wird jedoch auch ein API für weitere Clients zur Verfügung gestellt. Es werden die Formate RSS und Atom unterstützt. Das Programm ruft abonnierte Web-Feeds serverseitig in regelmäßigen Abständen ab und speichert die gefunden Artikel in einer Datenbank. Somit verpasst der Benutzer keinen Artikel, auch wenn er den Feedreader über einen langen Zeitraum nicht aufruft. Auf einer Instanz von Tiny Tiny RSS können mehrere Benutzer unabhängig voneinander arbeiten. Neue Benutzer können eigenständig direkt über die Anwendung ein neues Benutzerkonto erstellen. Des Weiteren bietet die Software komplexe Filterregeln für Artikel und das Teilen/Veröffentlichen von Artikeln in Form eines benutzerspezifischen Web-Feeds.«

Vorbereitung der Installation

Um Tiny Tiny RSS auf der Managed Operation Platform von Hostsharing zu installieren, ist entsprechend der Best-Practice-Vorgaben folgende Vorbereitung erforderlich.

1. Anlegen eines Domain-Benutzers

2. Anlegen einer Domain

3. Anlegen eines Datenbank-Benutzers

4. Anlegen einer Datenbank (Tiny Tiny RSS arbeitet mit MySQL und PostgreSQL zusammen. Wir empfehlen die Nutzung von PostgreSQL.)

Auf der Kommandozeile kann man dies folgendermaßen erledigen.

Man loggt sich als Paketbenutzer ein und startet hsadmin mit hsscript:

 hsscript -u xyz00 -i
 Password: ********

Anschließend kann man die Vorbereitungsschritte 1 bis 4 erledigen:

 xyz00@hsadmin> user.add({set:{name:'xyz00-ttrss',password:'geheim',comment:'Drupal CMS'}})
 xyz00@hsadmin> domain.add({set:{name:'ttrss.hs-example.de',user:'xyz00-ttrss'}})
 xyz00@hsadmin> postgresqluser.add({set:{name:'xyz00_ttrssuser',password:'geheim'}})
 xyz00@hsadmin> postgresqldb.add({set:{name:'xyz00_ttrssdb',owner:'xyz00_ttrssuser'}})

Herunterladen des Quellcodes mit Hilfe von Git

Wir installieren Tiny Tiny RSS mit Hilfe von Git aus den Quellen.

$ ssh xyz00-ttrss@xyz00.hostsharing.net
$ git clone https://tt-rss.org/git/tt-rss.git tt-rss

Hostsharing-Dateisystem einrichten

Nun müssen wir nur noch einige Änderungen im Dateisystem vornehmen.

Wir wechseln in die neu angelegte Domain.

$ cd $HOME/doms/ttrss.hs-example.com/

Dort löschen wir zunächst die Ordner für die Subdomain www.

$ rm -rf subs/www
$ rm -rf subs-ssl/www

Anschließend tragen wir die Umleitung auf HTTPS ein.

$ vim htdocs/.htaccess

Der Eintrag muss folgendermaßen lauten:

Redirect permanent / https://ttrss.hs-example.com/

Danach löschen wir den htdocs-ssl Ordner und legen einen symbolischen Link auf unsere Shaarli-Installation an.

$ rm -rf htdocs-ssl/
$ ln -s $HOME/tt-rss htdocs-ssl

Abschluss der Installation mit dem Installer von Tiny Tiny RSS

Unter der URL ttrss.hs-example.com/install/ können wir nun den Installer von Tiny Tiny RSS aufrufen, um die Installation zu beenden.

Tiny-tiny-rss-installer.png

Database type: Die jeweils benutzte Datenbank, MySQL oder PostgreSQL

Username: Der Datenbankbenutzer: "xyz00_ttrssuser"

Passwort: Gemeint ist das Passwort des Datenbankbenutzers: "geheim"

Database name: der Namen der Datenbank: "xyz00_ttrssdb"

Host name: localhost.

Port: die jeweils gültige Portnummer; 3306 für MySQL und 5432 für PostgreSQL.

Tiny Tiny RSS URL: Die URL der neuen Domain unter der wir Tiny Tiny RSS aufrufen wollen: https://ttrss.hs-example.com/

Anschließend klicken wir auf "Test configuration", um die Konfiguration zu testen. War der Test erfolgreich, wird die Datei config.php angezeigt, in der alle Konfigurationsparameter stehen. Wir speichern die Konfigurations ab.

Nach dem Abspeichern befindet sich die Konfigurationsdatei unter dem Pfad $HOME/tt-rss/config.php.

Weitere Informationen zur Nutzung von Tiny Tiny RSS finden sich auf der Homepage des Projekts: https://tt-rss.org/