Shaarli installieren

Aus Hostsharing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Installation von Shaarli gestaltet sich sehr einfach. Wie bei allen Installation sind die Best-Practice-Regeln von Hostsharing zu beachten.

Benutzer anlegen

Für jede PHP-Anwendung sollte ein eigener Benutzer angelegt werden. Deshalb legen wir in HSAdmin einen Benutzer für unsere Shaarli-Installation an. In dieser Anleitung nennen wir ihn xyz00-shaarli. Der Benutzer benötigt eine Shell wie zum Beispiel bash.

Domain oder Subdomain anlegen

Nun legen wir die Subdomain an, unter der Shaarli erreichbar sein soll. In unserem Beispiel richten wir in HSAdmin die Subdomain shaarli.example.com ein.

Der Benutzer der Domain ist der neu angelegte Benutzer: xyz00-shaarli

Shaarli installieren

Die allgemeine Installation von Shaarli wird in der Shaarli-Dokumentation beschrieben.

Zur Installation melden wir uns per SSH mit dem neuen Benutzernamen auf unserem Webspace an, erzeugen einen Ordner für den Quellcode von Shaarli und checken die aktuelle Version mit git aus.

$ ssh xyz00-shaarli@xyz00.hostsharing.net
$ mkdir shaarli
$ cd shaarli
$ git clone -b v0.9 https://github.com/shaarli/Shaarli.git .

Statt -b v0.9 bitte die jeweils empfohlene Version klonen.

Anschließend installieren wir mit composer die benötigten Abhängigkeiten:

$ composer install --no-dev --prefer-dist

Hostsharing-Dateisystem einrichten

Nun müssen wir nur noch einige Änderungen im Dateisystem vornehmen.

Wir wechseln in die neu angelegte Domain.

$ cd $HOME/doms/shaarli.example.com/

Dort löschen wir zunächst die Ordner für die Subdomain www.

$ rm -rf subs/www
$ rm -rf subs-ssl/www

Anschließend tragen wir die Umleitung auf HTTPS ein.

$ vim htdocs/.htaccess

Der Eintrag muss folgendermaßen lauten:

Redirect permanent / https://shaarli.example.com/

Danach löschen wir den htdocs-ssl Ordner und legen einen symbolischen Link auf unsere Shaarli-Installation an.

$ rm -rf htdocs-ssl/
$ ln -s $HOME/shaarli htdocs-ssl

Shaarli im Browser aufrufen

Danach können wir Shaarli im Browser unter der URL https://shaarli.example.com aufrufen und die Installation abschließen, indem wir im Webinterface von Shaarli einen Benutzer anlegen.