Mailclient einrichten

Aus Hostsharing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Posteingangsserver

Einstellungsdialog von Thunderbird 2

Der Zugriff auf das Postfach ist über POP3 oder IMAP möglich. Für den Zugriff muss der Mailclient wie folgt konfiguriert werden:

Server 
xyz00.hostsharing.net, dabei ist xyz00 durch den Namen des Pakets zu ersetzen.
Benutzername 
Der Name des Benutzers, auf dessen Postfach zugegriffen werden soll, zum Beispiel xyz00-mustermann.
Sicherheit 
Es ist eine verschlüsselte Verbindung (SSL) zu wählen. Der Port des Servers lautet 995 für POP3 oder 993 für IMAP.

Postausgangsserver

Einstellungsdialog von Thunderbird 2

Um E-Mails mit dem Mailclient über Hostsharing senden zu können, muss der Paketserver als Postausgangsserver eingerichtet werden. Dabei muss die Benutzerauthentifizierung aktiviert werden.

Server 
xyz00.hostsharing.net, dabei ist xyz00 durch den Namen des Pakets zu ersetzen.
Benutzername 
Der Name eines Benutzers auf dem Paketserver. In der Regel derselbe Name wie für den Posteingangsserver.
Sicherheit 
Wie beim Empfang ist auch hier eine SSL-verschlüsselte Verbindung zu wählen. Der Serverport lautet 465.

Sicherheitshinweis

Achtung: viele Mailclients richten beim Erstellen eines neuen Kontos über einen Assistenten dieses standardmäßig so ein, dass die Verschlüsselung ausgeschaltet ist.

Für die Kommandozeilen-Fetischisten

Hier ein Rezept zum Verschicken von Mails mit msmtp (in ~/.msmtprc kopieren):

account default
host xyz00.hostsharing.net
auth plain
user xyz00
password ********
tls on
tls_starttls off
tls_trust_file /sw/etc/ssl/certs/ca-bundle.crt
from user@example.com
syslog LOG_MAIL

Unter MacOS X mit Fink muss man neben msmtp das Paket ca-bundle installieren, unter Debian GNU/Linux das Paket ca-certificates. Die Standard-Zertifikate landen dann in /sw/etc/ssl/certs/ca-bundle.crt (MacOS X mit Fink) bzw. /etc/ssl/certs/ca-certificates.crt (Debian GNU/Linux). Dementsprechend ist gegebenenfalls die tls_trust_file Option anzupassen.

Das obige Rezept schickt die Mails über Port 465. Alternativ kann man sie auch über Port 25 einkippen, indem man die tls_starttls off Option entfernt; Nützlich, wenn man hinter einem Firewall sitzt, der Port 465 filtert.

Besonderheiten einzelner Mailclients

Mutt für Hostsharing konfigurieren