Dein erster Login

Aus Hostsharing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um bei Deinem ersten Login auf Deinen Speicherplatz für die spätere Website zugreifen zu können, musst Du aus Sicherheitsgründen eine verschlüsselte Verbindung über sichere Protokolle wie z.B. SSH(Secure Shell) aufbauen.

  • Als Windows-Benutzer bietet sich hier PuTTY an.
  • Linux-Benutzer haben die Möglichkeit, zwischen einer grafischen Benutzeroberfläche(auch hier ist PuTTY verfügbar) oder der Kommando-Zeile zu wählen. Bei letzterer wird meist auf OpenSSH zurückgegriffen.

Die Installation wird jeweils in der für Deine Programm-Version mitgelieferten Dokumentation beschrieben und ist Hostsharing-unabhängig.


Der eigentliche Verbindungsaufaufbau

Dies wird im Artikel Login mit SSH beschrieben. Folge diesem daher bis Du das Passwort gesetzt hast und mach dann hier weiter.

Entdecke Deine Umgebung

Leere die Bildschirmanzeige und lasse Dir anzeigen unter welchem Benutzernamen Du arbeitest:

xyz00@hopi:~$clear
xyz00@hopi:~$whoami
xyz00

Ausprobieren könntest Du in diesem Zusammenhang auch pwd(Ausgabe des aktuellen Verzeichnisnamens) und ls -al(Liste des aktuellen Verzeichnisses).

Entdecke das System

Hier kannst Du Dich mit folgenden Befehlen orientieren:

uname -a und
cat /etc/debian_version

Eine Liste der installierten Pakete erhältst Du mit

dpkg -l >dpkg_list.txt.

Je nach Interesse / Bedarf wären Kenntnisse über die Benutzung und Verwaltung von Linux, speziell Debian, an dieser Stelle hilfreich.