Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hostsharing Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Aktuelle Ereignisse)
Zeile 1: Zeile 1:
{{HSDoku-Links}}
+
{{HSDoku-Links}} __NOTOC__
 
 
__NOTOC__
 
 
== Willkommen im Hostsharing-Wiki! ==
 
== Willkommen im Hostsharing-Wiki! ==
  

Version vom 9. Februar 2012, 20:41 Uhr

Willkommen im Hostsharing-Wiki!

... der Dokumentation von Hostsharing e.G..

Die einzelnen Themen findest Du in obiger Leiste nach Kategorien sortiert. Ergänzende Hinweise finden sich in den Global Annonces der Hostmaster und des Vorstandes zu aktuellen Geschehnissen und technischen Änderungen bei Hostsharing.

Du kannst Dich mit deinen HS Userdaten einloggen und mithelfen, die Dokumentation zu verbessern. In unserem Autorenportal findest du Hinweise dazu, wie du dich beteiligen kannst. Was hier ins Wiki gehört und Wie ist auch unter Konventionen erklärt.

Zum Testen und Rumspielen ist der Sandkasten da.

Aktuelle Ereignisse

Hast Du dein Zonefile schon korrigiert?

Im Zuge der kommenden Mailserver-Migration haben wir festgestellt, dass einzelne Mitglieder veraltete Zonefiles verwenden, die nach der Migration nicht mehr funktionieren werden. Um Korrekturen möglichst einfach zu machen, gibt es jetzt das Simple Zonefile Howto


Bin ich betroffen? Hier findest du die Antwort: Test auf eigenes Zonefile


Qualitätshosting

Hostsharing bietet Qualitätshosting. Die Webspace und Domain Pakete laufen auf redundant ausgelegten Industrie Standard Serversystemen mit Backup, bester Anbindung und herausragender Zuverlässigkeit. Mitglieder, die für unwichtige Daten, Bilder, Audios, oder Videos keinen Speicherplatz mit Qualitätshosting haben möchten, können diesen nebenher beim günstigsten anderen Provider mieten und bequem per Subdomains einbinden.

Warum Hostsharing keinen "Billig Webspace" anbietet

  • "Es werden Tränen vermieden." Erfahrungsgemäß sind unter den "unwichtigen Sachen" doch "wichtige", die nur "kurz" mal da lagen oder die sich im Nachhinein doch als wichtig herausstellten.
  • Der Upload entsprechender Datenvolumina, auch über DSL, zwecks Restore kann sehr lange dauern und sehr aufwendig sein, etwa wenn man seine 10 Foto-DVD wieder hochladen muss.
  • Web"space", also Plattenplatz auf Webservern, ist nur ein(!) Kostenfaktor. Billig geht nur mit massiven Einschränkungen und großen Unsicherheiten.
  • Unsere Manpower wollen wir primär für Qualitätshosting einsetzen.
  • Wiederherstellungen bei unvermeidlichen Ausfällen durch Bugs aber auch das Risiko bei Konfigurationsfehlern würden unsere Kräfte unnötig binden.
  • Ganz ohne Backup geht es vernünftigerweise nicht. Zumindest die Paket-Konfiguration, Domains, DNS usw. wollen nach dem Crash schnell wiederhergestellt sein, damit die Mitglieder ihre Daten schnell wieder hochladen können.


Fazit: Billighosting ist nicht unsere Baustelle. Mitglieder, die billig Videos oder Fotos hochladen möchten, können auf eigenes Risiko eine Subdomain bei den einschlägigen Anbietern aufschalten lassen und deren Server in das Zonefile ihrer Domain eintragen (CNAME). Wenn ein Billigserver versagt, kann dann durch ändern des DNS Eintrags schnell auf einen anderen ausgewichen werden. So werden Hostsharing Ressourcen zur Sicherung unseres Qualitätshostings freigehalten.

Wer nur ein kleines Paket braucht und trotzdem nicht auf die Hostsharing Qualität verzichten möchte, kann über einen Hostsharing Reseller die Hostsharing Einrichtungen günstig nutzen.

Hostingpreisvergleiche gibt es z.B. bei [webhostlist.de] oder [hostsuche.de].

Hostsharing.net ist insbesondere auch eine Alternative zur Administration eigener Root Server: Mit dem Bonus der Redundanz und dem gemeinschaftlich organisierten Betrieb.

Vgl. auch:

Rootserver Missverständnisse
Rootserver Checkliste